Wärmedämmung

Die Anforderungen an den Wärmeschutz sind in den letzten Jahren enorm gestiegen – teils gesetzlich (EnEV), teils finanziell (gestiegene Energiepreise) bedingt. Wärmedämmung heißt Geld sparen und den Wohnwert steigern. Verbinden Sie ökonomischen Nutzen mit ökologischer Notwendigkeit:

Der Rohstoffverbrauch wird reduziert, Schadstoffemissionen werden minimiert und Heizkosten drastisch gesenkt. Außerdem haben Feuchte und Schimmel keine Chance und die Baustubstanz wird vor Frostschäden nachhaltig geschützt.

Wo Energie nicht ungenutzt entweichen kann, kommt man mit erheblich weniger Heizenergie aus, je nach Ausgangszustand des Gebäudes sind Einsparpotentiale bis zu 70% möglich.

Lassen Sie uns eine EvS (Energiediagnose vom Stukkateur) durch- führen, und Sie erfahren genau, wie der Wärme- und Feuchtigkeits- schutz Ihres Hauses bewertet wird.

Natürlich zeigen wir Ihnen auch auf, mit welchen Maßnahmen Sie eine optimale Energieausnutzung erreichen können. Sie werden überrascht sein, was die moderne Wärmeschutztechnik zu bieten hat.